Ein Kind ist uns geboren! - Meditativer Besuch an der Krippe

Foto von Elfriede Monihart

Neuer Krippenbehelf „Ein Kind ist uns geboren“ im Büro der Seniorenpastoral  zum Preis von € 3,--erhältlich!
Bestellungen bitte per mail senioren.stpoelten@kirche.at  oder per Telefon unter 02742/324-3377. 

Die Krippen in unseren Kirchen und Kapellen und die private Krippe sind mehr als weihnachtliche Dekoration.  Sie wollen uns die Frohe Botschaft von der Menschwerdung Gottes in einem neugeborenen Kind anschaulich machen. Sie laden ein zu einem Dialog mit Maria und Josef, den Hirten, jungen und alten Besuchern, weisen Männern aus der Ferne. Sie wollen uns die Botschaft der Engel und des Weihnachtssterns näherbringen. Die Anwesenheit von Tieren an der Krippe weist auf die Bedeutung der Weihnachtsbotschaft für die gesamte Schöpfung hin. „Denn ein Kind ist uns geboren!“ Wir füllen die Krippe mit unserer Sehnsucht nach einer guten Zukunft, mit unserer Suche nach einem gehbaren Weg und mit unserer Hoffnung auf gelingendes Leben. Das Kind in der Krippe hat eine gute frohe Botschaft für uns: „Jesus, der Retter ist da!“

Tipps: 
Lassen wir uns mit den Anregungen zum Nachdenken auf diesen meditativen Krippenbesuch ein!  
Mit den Bibelversen, den kurzen Gebeten und den Liedern werden wir zu anbetenden Krippenbesuchern. 
Krippenbesuche in den Pfarren der Umgebung sind auch in „Coronazeiten“ möglich.
Wählen Sie aus dem Feiertext aus!
Nehmen Sie nach Möglichkeit Ihr Gotteslob mit! Die Liedtexte können auch gebetet werden.
Die Fotos mit den Biblischen Erzählfiguren wollen helfen, wenn kein persönlicher Besuch bei der Krippe möglich ist.