Bewegung ist Leben - 15 Jahre Bewegungsseminar

15 Jahre Bewegungsseminar feierte die Seniorenpastoral der Diözese St. Pölten im Bildungshaus St. Hippolyt. „Wir sind stolz, dass Sie sich hier im Bildungshaus St. Hippolyt wohlfühlen und schon 15 Jahre ein Dach für ihre Aktivität haben. Zum Jubiläum alles Gute und dass sie noch lange gesund und fit bleiben“, gratulierte der Direktor des Bildungshauses St. Hippolyt Erich Wagner-Walser den aktiven Senioren zu ihrem Jubiläum.

Seminarleiterin Helga Edtbrustner ist es wichtig, dass man auch im Alter darauf schaut, dass alles noch funktioniert. Und da ist das einzige wirksame Mittel die Bewegung: „Es muss nicht in Sport ausarten. Mit Tüchern, Bändern, Stäben und Bällen helfen wir uns bei Beschwerden am Bewegungsapparat." Edtbrustner selber spürt am eigenen Körper, dass Bewegung wirkt und einfach gut tut: „Bewegung ist Leben! Und das Bewegungsseminar fördert noch dazu die Gemeinschaft!“ Edith Habsburg-Lothringen, Vorsitzende des Arbeitskreises Senioren in der Diözese St. Pölten animiert die Bewegungskünstler, sich immer vor Augen zu halten, dass alte Menschen wichtig für die Gesellschaft sind: „Wir gehören nicht zum alten Eisen. Papst Franziskus wünscht sich ein Miteinander von Alt und Jung – es ist unsere Berufung!“ Mit einem Puzzle aus einem Foto des ersten Bewegungsseminars erfreute und beschäftigte Edith Habsburg-Lothringen die Seminarteilnehmer. Zum Abschluss des Festaktes erhielt jeder Teilnehmer von Seminarleiter Josef Schrittwieser eine Medaille.