Seniorenpastoral
 
 

Pilgern

 

„Mit einem Besuch bei den Christen Palästinas geben Pilger ihnen eine Perspektive im Land zu bleiben“, betonte Mag. Viola Raheb bei der Kirchenfachmesse GLORIA in St. Pölten.

 

Als „pastorale Chance“ bezeichnete Andreas Kickinger, Geschäftsführer von „Biblische Reisen“, Pilgerreisen und Studienreisen mit religiösem Hintergrund bei einem Vortrag auf der GLORIA-Kirchenmesse

 
 
 
 

Wallfahren entspricht einem inneren Bedürfnis, meint Bischof Klaus Küng zum Buch „Pilgerwege durch den Wienerwald“, das der stellvertretende Leiter des Wiener Dom- und Diözesanmuseums, Otto Kurt Kn

 
 

„Was willst du, das ich tue?“ – diese Frage des Apostels Paulus nach seiner Begegnung mit Christus vor Damaskus stand im Mittelpunkt der diesjährigen Wallfahrt der Berufungspastoral am Samstag, dem

 

Kirchenführer aus Österreich, Deutschland und Zypern trafen sich zum Erfahrungsaustausch im Rahmen der EU-Lernpartnerschaft "Klöster - Kirchen - Pilgerwege" in St. Pölten.

 

Der Gottesdienstbesuch nimmt vielerorts ab und Religion und Kirche scheinen ihren Stellenwert in unserer Gesellschaft mehr und mehr einzubüßen.

 

Der Themenweg "Der Weg ist das Ziel" wurde zwar bereits im Rahmen des 30.

 

Allgegenwärtig wurde der Nahost-Konflikt den 26 Theologiestudenten und Begleitern aus der Diözese St. Pölten, die zehn Tage lang das Heilige Land bereisten.

Seiten

Subscribe to RSS - Pilgern