Seniorenpastoral
 
 

Aktuelles

 

Vorträge und Impulse von der Enquete Inspiratiooon - Heute beginnt der Rest meines Lebens, 10. September 2018 im NÖ Landhaus

Lassen Sie sich (nochmals) von den Gedanken des Pastoraltheologen Paul M. Zulehner inspirieren, damit Ihre 3. Lebensphase gelingt.

>> Download
Udo Jürgens Liedtext erinnert uns: "Heute beginnt der Rest meines Lebens" und um fit zu bleiben, raffen Sie sich auf und bewegen Sie sich. Helga Edbrustner hat uns Übungen zusammengestellt - Mich bewegen muss ich selber!

>> Download Übungen

 
 

„Gerade die 3. Lebensphase – ab 55. Jahren – bietet ungeahnte, aber Gott sei Dank, viel genützte Chancen. Wer heute in Pension geht, hat gut ein Drittel seines Lebens (noch) vor sich“, darauf verwies die Seniorenpastoral der Diözese St. Pölten und Wien bei der Enquete „INSPIRATIOooN - Heute beginnt der Rest meines Lebens!“ im Niederösterreichischen Landhaus in St. Pölten. 240 Seniorinnen und Senioren nahmen daran teil. Eine Gesellschaft, die sich definiere und damit reduziere auf jung, dynamisch, erfolgreich, selbstbewusst und gesund, denke und handle kurzfristig, hieß es.

 

Dieser zutiefst existenzielle Schrei eines Menschen bringt uns zum Nachdenken. Wie kann Seelsorge Menschen mit Demenz in ihrer Suche nach sich selbst begleiten? Mit welcher Grundhaltung begegnen wir ihnen und wie können wir im gemeinsamen Feiern die Grenzen von Betreuendem und Betreuten verschwinden lassen? Seelsorge als Sorge um den ganzen Menschen darf Menschen mit Demenz in unseren Pfarren, Gemeinden und Pflegeheimen nicht vergessen. Es ist unsere Aufgabe, ihre Erfahrungen und Fähigkeiten in den Blick zu nehmen, von ihnen zu lernen und einander auf Augenhöhe zu begegnen.

"Hüfe – i find mi grad ned - Seelsorge und Demenz"
Mi, 7.11. und Do, 8.11.2018 im Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten

>> Download Einladung

 
 

"Älterwerden und Altsein heißt nicht nur loslassen, aufhören und sich zurückziehen, sondern auch, sich mit Interesse und Lebenskompetenz einbringen, Neues anfangen und mitgestalten." 

Johannes Paul II.