Seniorenpastoral
Geh bet! Geh mit!
 
 

Aktuelles

 

Einstimmig wiedergewählt wurde die Vorsitzende der Seniorenpastoral der Diözese St. Pölten, Edith Habsburg-Lothringen. Die „Zutaten“ zu so einem Erfolg sind:
• Persönlichkeit mit Herzensliebe und Gottverbundenheit  • sachliche und inhaltliche Kompetenz  • Tatkraft  • Zielorientierung  • Motivation und selbst motivierend zu sein  • frei sein von Selbstdarstellung und Neid  • mit Weitblick und lichtvoll denken  • loben können  • unendlich dankbar sein

 

Während achtzig Personen den inspirierenden Lichtweg in Schönbach am Pfingtmontag, den 5. Juni auf sich wirken ließen, dankte die Vorsitzende der Seniorenpastoral der Diözese St. Pölten, Edith Habsburg-Lothringen, ihnen und allen nicht anwesenden BeterInnen in den Pflegeheimen und Spitälern sowie den unermüdlichen SchrittesammlerInnen, für Ihren Friedensdienst.
In der Fastenzeit gingen und beteten über fünfhundert Menschen verschiedenen Alters und Herkunft  für Ihren inneren Frieden, in der Osterzeit bis zum Pfingstmontag für den Weltfrieden.
85 836.616 Schritte wurden in 90 Tagen gegangen.

 

"Älterwerden und Altsein heißt nicht nur loslassen, aufhören und sich zurückziehen, sondern auch, sich mit Interesse und Lebenskompetenz einbringen, Neues anfangen und mitgestalten." 

Johannes Paul II.