Seniorenpastoral
 
 

Aktuelles

 


Wege der Barmherzigkeit gehen: Das ist das Thema der Segensfeiern am 1. Oktober 2016,
die in verschiedenen Pfarren für Senioren und Senioren gefeiert werden.
Wir sprechen vom Lebensweg eines Menschen, der wie eine Berg- und Talbahn empfunden wird, ein Wechselbad von positiven und negativen Erlebnissen. Visionen und Ziele können Orientierung geben. Veränderungsbereitschaft und Flexibilität sind nötig, wenn es anders kommt, als man denkt. Als wichtige Stütze und Schrittmacher sind Wegbegleiter unverzichtbar. Wie schön, wenn der barmherzige Gott als treuester Wegbegleiter erkannt und für den Menschen, der sich und sein Leben mit Gott verbunden weiß, zum wichtigsten Halt auf seinem Lebensweg wird.

Termine in den Pfarren:

St. Pölten, 1. Oktober, 14 Uhr Wallfahrtskirche Maria Jeutendorf
Seitenstetten, 1. Oktober, 14 Uhr, Bildungshaus St. Benedikt
Amstetten, 1. Oktober, 14 Uhr, Pfarre Amstetten-St. Marien
Gerolding, 1. Oktober, 14 Uhr, Pfarrkirche
Groß Gerungs, 1. Oktober, 14 Uhr, Pfarrkirche
Eggenburg, 1. Oktober, 15 Uhr, Landespflegeheim Eggenburg
Waidhofen/Thaya, 1. Oktober, 15 Uhr, Pfarrkirche
St. Veit/Gölsen, 1. Oktober, 19 Uhr, Pfarrkirche
Ybbs, 1. Oktober, 19 Uhr, Pfarrkirche
Langau, 2. Oktober, 14 Uhr, Pfarrkirche
Herzogenburg, 3. Oktober, 14.30 Uhr, Stiftskirche
Krems-St. Paul, 13. Oktober, 14 Uhr, Pfarrkirche

 

"Älterwerden und Altsein heißt nicht nur loslassen, aufhören und sich zurückziehen, sondern auch, sich mit Interesse und Lebenskompetenz einbringen, Neues anfangen und mitgestalten." 

Johannes Paul II.